Herzlich willkommen im Urlaub

Unser Team

Sandra Winkler

Sandra Winkler

Ich liebe die Natur und bin immer wieder von fernen Ländern fasziniert. Seit meiner Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau vor über 20 Jahren habe ich inzwischen viele Reiseziele auf der ganzen Welt für Sie getestet. Vor allem der amerikanische Kontinent zieht mich immer wieder an. In Südamerika war ich oft per Bus oder auf Wanderreisen unterwegs, die verschiedenen Regionen der USA habe ich meist mit dem Mietwagen erkundet und quer durch Kanada fuhr ich mit dem Zug. Die Karibik sowie verschiedene europäische Länder entdeckte ich mit unterschiedlichen Kreuzfahrtschiffen. Damit konnte ich in kurzer Zeit und ohne ständiges Koffer packen viele schöne Ecken kennenlernen. Mallorca gehört im Frühjahr zu meinen Lieblingsreisezielen. Dort kann ich wunderbar neue Radstrecken testen. Ich bin mir sicher auch für Sie den passenden Traumurlaub zu finden und freue mich auf Ihren Besuch.

Mein Reisetipp: Im Frühjahr zeigt sich Mallorca in seiner vollen Farbenvielfalt und alles ist noch ganz beschaulich. Bei milden Temperaturen lässt sich die Insel wunderbar mit dem Rad erkunden. Abseits der Hauptstraßen findet man das wahre Mallorca. Das Wegenetz ist über die ganze Insel sehr gut ausgebaut und bietet für jedes Radlerherz die passende Herausforderung. Sportbegeisterte Radfreunde aller Altersklassen kommen zu dieser Jahreszeit, um dem tristen Wetter in Deutschland zu entfliehen, aktiv ins Frühjahr zu starten oder sogar, um für den nächsten Triathlon zu trainieren.

Meine Reiseerfahrungen finden Sie hier...

Anett Scheffler

Anett Scheffler

Das Reisefieber hat mich schon vor vielen Jahren gepackt. Als Kind gehörten ein Atlas sowie ein Buch über die Wüste Gobi mit der Seidenstraße zu meinen Lieblingslektüren. Sobald es nach der Deutschen Einheit möglich war, ging ich auf Reisen. Meine erstes Ziel war Paris, um dort meine damalige Brieffreundin zu treffen. Noch heute liebe ich Paris, da mir diese Reise gezeigt hat, welche Möglichkeiten mir offen stehen. Der Eiffelturm ist für mich persönlich dabei zu einem besonderen Symbol geworden. Mittlerweile bin ich viel in der Welt herum gekommen. Ganz besondere Höhepunkte waren für mich unter anderem meine erste Reise nach Südamerika als ich noch mit Rucksack gemeinsam mit Freunden durch Peru, Bolivien und Chile gereist bin, Jordanien mit der einzigartigen Felsenstadt Petra und einer Übernachtung unter dem klaren Sternenhimmel der Wüste, eine Bootsfahrt in der Gletscherlagune Jökulsárlón auf Island, die mich immer wieder überraschende Metropole New York oder das Schwimmen mit Delphinen auf Curacao. Aber es muss nicht immer in die Ferne gehen – ein paar Tage Mallorca und die Akkus sind wieder aufgeladen. Ebenso mag ich es in Deutschland unterwegs zu sein, sei es ein Wellnesswochenende, ein Museumsbesuch in Kombination mit einem Städteaufenthalt oder einfach mal raus in die Natur der Sächsischen Schweiz. Genau diese Vielfalt an Reisen macht für mich meine Arbeit so besonders und es gibt für mich nichts Schöneres als am Ende eines Tages gemeinsam mit einem Gast seine persönliche Traumreise gefunden haben.

Mein Reisetipp: Die Liparischen Inseln, auch als Äolische Inseln bekannt, gehören zu den außergewöhnlichsten Urlaubszielen Europas. Jede der sieben Inseln zwischen den Küsten Siziliens und Kalabriens hat ihren eigenen Reiz. Mit dem Tragflügelboot dauert die Überfahrt von Sizilien aus ca. 2 – 3 Stunden, je nachdem welche Insel man ansteuern möchte. Natürlich darf der Aufstieg auf den ca. 400 m hohen Gran Cratere der Insel Vulcano – der Namensgeberin aller Vulkane - nicht fehlen. An den Spalten des Kraterrandes haben sich gelbe Schwefelkristalle gebildet und der unangenehme Geruch begleitet einen auf Schritt und Tritt. Am Ende der Wanderung lockt ein Schwefelschlammbad als Belohnung, von dem man aus direkt ins Meer zur Abkühlung steigen kann. Herrlich!

 Meine Reiseerfahrungen finden Sie hier...

Linda Schmidt

Linda Schmidt

Schon als Kind habe ich mit meiner Omi Reisebüro gespielt und ihr mit Leidenschaft Reisen in die Welt „verkauft“. Nach dem Abitur habe ich dann meine Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau absolviert. Seitdem arbeite ich mit viel Freude in meinem Beruf, denn es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Wie ein Buch hat auch jedes Land seine eigenen, faszinieren Schönheiten und Sehenswürdigkeiten. Es macht mir Spaß, den Kunden mit eigenen Reiseerfahrungen zu begeistern. Am wohlsten fühle ich mich am Meer - egal, ob Ostsee, Mittelmeer oder Karibik. Das heißt für mich sofort Schuhe aus und ab mit den Füßen in den Sand und das Wasser. Aber auch Städtereisen bereiten mir viel Spaß, egal ob Hamburg mit Musicalbesuch, Dubai- die Stadt der Superlative oder Shopping an den Ramblas in Barcelona. Im März 2017 erfülle ich mir mit meiner besten Freundin einen unserer Reiseträume - wir fliegen nach New York City. Meine erste Fernreise ging in den Westen der USA. Noch heute schwelge ich in Erinnerungen, wenn ich mir die Fotos anschaue. Vor allem der Nationalpark Bryce Canyon und die berühmte Metropole San Francisco haben mich fasziniert. Egal, wohin für eine Reise kann man mich immer begeistert und wenn es dann eine Mischung aus Strand, Kultur und Landschaft ist, ist es für mich perfekt.

Mein Reisetipp: Heiligenhafen – das Sonnendeck an der Ostsee ist landschaftlich sehr interessant, da die Hafenstadt durch eine vorgelagerte Landzunge (Steinwarder und Graswarder) von der Ostsee getrennt ist. Das Gebiet Steinwarder wird neu erschlossen, hier entstehen viele neue Hotels und kleine, individuelle Geschäfte. Graswarder ist Vogelschutzgebiet, hier kann man herrlich entlang des Meeres spazieren. Die Seebrücke hat allerhand zu bieten: von Meereslounge, über Sonnendeck und sogar ein toller Spielplatz- hier kommt keine Langeweile auf. Das neueröffnete Hotel „Bretterbude“ hat mir sehr gut gefallen, es ist ein individuelles, junges Hotel aus Holz mit vielen kleinen Details, die für mich einen gelungenen Urlaub ausmachen.

Meine Reiseerfahrungen finden Sie hier...

Gudrun Andrä

Gudrun Andrä

Seit mehr als 23 Jahren bin ich als Reiseverkehrskauffrau tätig und unterstütze seit April 2016 das Team der Reiselounge. Meinen neuen Beruf fand ich zur „Wende“ spannend, weil es endlich möglich war, ohne Einschränkungen zu reisen. In den vielen Jahren habe ich in privaten und dienstlichen Reisen bei Fernreisen unter anderem die wunderschöne Ost- und Westküste der USA, Sri Lanka, Thailand und Malaysia entdeckt. In Europa liebe ich neben den skandinavischen Ländern ganz besonders Irland und Italien. Immer wieder zieht es mich aber auch nach Österreich und in die Schweiz. Deutschland ist nicht nur in den letzten Jahren für mich und meine Familie zum sogenannten Trendziel geworden sondern war es schon immer. Besonders in der Natur fühle ich mich auf Reisen wohl.

Mein Reisetipp: Im Bayrischen Wald haben wir wundervolle Urlaube mit schönen Wanderungen z.B. am Hohen Bogen oder am Großen Arber verbracht und danach das erfrischende Bad im nahe gelegenen naturbelassenen See genossen. Auch Radtouren von unterschiedlicher Schwierigkeit lassen sich hier gut bewältigen. Hat man Sehnsucht nach einer Stadt, so findet man in den bekannten Orten wie Bodenmais, Zwiesel oder Bad Kötzing zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten.

Meine Reiseerfahrungen finden Sie hier...

Karén Steinert

Karén Steinert

„Reisen ist die beste Investition in schöne Momente und Erinnerungen“ ….mehr gibt es kaum zu sagen. Natur und Tiere faszinieren mich genauso wie alte Kulturen und Städte. Mit Neugier und Fernweh starte ich mein neues “Abenteuer“, in die Reisebranche. Im Jahr 2020 beende ich meine Ausbildung zur Tourismuskauffrau.

Mein Reisetipp: Mein Reiseempfehlung ist ein Urlaub im wunderschönen Harz und einer Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken. Mit Langsamkeit und wunderschönem Blick folgt man dem Berg mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Die Geschichte im Museum um den Bau dieser Strecke und die Aussicht haben mich beeindruckt. Ein besonderer Tipp für die Region ist Titan RT eine 2017 eröffnete und 483 m lange Fußgängerhängebrücke über die Rappbodetalsperre.

Meine Reiseerfahrungen finden Sie hier...

Franziska Köckritz

Franziska Köckritz

Nach über 10 Jahren Flughafenluft schnuppern wurde es Zeit für eine frische Brise und ich bin im Team der Reiselounge „gelandet“. Seither staune ich über Ihre vielfältigsten Anfragen. Ich selbst bin ebenfalls in den Genuss gekommen, unterschiedlichste Urlaubsarten kennenzulernen. So haben wir bereits auf einem kleinen Motorboot in den Fjorden Norwegens geangelt und im nächsten Jahr das Hinterland Frankreichs mit dem Hausboot erkundet. Kurze Städtereisen nach London sowie Barcelona standen ebenfalls schon auf dem Programm. Aber auch Touren mit dem Wohnmobil waren immer wieder schön, um dem Alltag zu entfliehen. So haben wir die Toskana und auch Venezien kennengelernt. Zum Ski fahren geht es 1 Mal im Jahr nach Österreich oder Südtirol um die Pisten unsicher zu machen und einmal Bergluft zu schnuppern. Um uns dann aufzuwärmen, gönnen wir uns auch einfach mal einen „Bequemurlaub“...egal ob Sardinien, Kreta, Rhodos, Türkei, Bulgarien, Ägypten oder Teneriffa. Jedes Ziel hat seinen Reiz, allemal um „einfach mal raus“ zu kommen. In der Bretagne, Kroatien und auch auf Mallorca haben wir sehr schöne Tage im Ferienhaus, abseits der Touristenströme verbracht. Unsere Abenteuerlust und Fernweh haben wir dann bei Reisen nach Südafrika, Sri Lanka sowie Bangkok und Koh Samui gestillt. Momentan heißt es allerdings wieder „warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“, denn seit der Geburt meiner 2 Kinder testen wir die Strände Europas auf Ihre Sandburgenqualitäten und die Miniclubs der Familienhotels auf Herz und Nieren.

Ich freue mich darauf Ihre Traumreisen für Sie zusammenzustellen und nach Ihrer Reise Ihren Berichten zu lauschen.

Susanne Geißler

Susanne Geißler

Während meine Kolleginnen aktiv unserer Kunden beraten, erledige ich viele der Arbeiten im Hintergrund. So übernehme ich für die Vorbereitung der Buchhaltung vielfältige Aufgaben, dekoriere regelmäßig unser Schaufenster und Büro, erstelle individuelle Reisegutscheine und gestalte unsere Urlaubszeitung.

Mein Reisetipp: Mit meiner Familie fahre ich besonders gern an die Polnische Ostsee. Es gibt eine große Auswahl an ausgezeichneten Hotels, aber auch ein individueller Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus ist möglich. Der herrliche Strand, die vielen Ausflugsmöglichkeiten und die günstigen Nebenkosten lassen uns hier einen unbeschwerten Urlaub verbringen.

Reiselounge GbR
S. Winkler & A. Scheffler 

Martinstraße 11 - 01662 Meißen
Telefon: 03521/476 462  Fax: 03521/476 507
e-mail: reiselounge@t-online.de